Waldkraiburg, 01.02.2019.

Fa. WACKER hebt die Force Majeure auf alle HTV Kautschuke mit sofortiger Wirkung auf:

  • WACKER hat das Problem des technischen Ausfalls im Werk Burghausen erfolgreich gelöst.
  • Das Hochfahren der Produktion auf volle Kapazität wird zwei Wochen ab heute dauern.
  • Die Ausführung von Lieferungen aus Burghausen wird daraufhin auf das Niveau vor der Force Majeure Meldung zurückkehren. Die gesamte Materialversorgung ist geplant und die bestätigten Aufträge sind aktuell.
  • WACKERs regionale Einheiten außerhalb Europas könnten durch zeitversetzte Lieferungen weiterhin von dieser Situation betroffen sein