KRAIBURG auf der JEC 2019 // 12. – 14. März 2019 | Stand F73, Halle 6

Mit KRAIBON® Hybrid zum Streckenrekord: 5:19,55 Minuten auf der Nordschleife.

Waldkraiburg, 13.02.2019. Unser High-Tech-Werkstoff  KRAIBON®  trug zum Streckenrekord von Porsche am Nürburgring im Jahr 2018 bei. Im Porsche 919 lmp evo ermöglicht das Elastomer eine variable Steuerung der Aerodynamik, die für diese Rekordzeit mitverantwortlich war. Diese Steuerung erfordert bewegliche Bereiche im verwendeten Werkstoff CFK, die durch KRAIBON® ermöglicht wurde.


Optimale Ergänzung zu Faserverbundkunststoffen

Die Tatsache, dass KRAIBON® eine exzellente Haftung zu Metallen sowie zu Faserverbundkunststoffen eingeht, konnten wir für den Porsche 919 Imp evo optimal genutzt werden. Durch den Einsatz, wurde CFK mühelos mit Titaneinsätzen verbunden.

Wirtschaftlichkeit und Sicherheit auf einen Nenner gebracht

Ein weiterer Vorteil bei dem Einsatz von unserem KRAIBON® Material findet sich im Bereich „Einschlag- und Splitterschutzes“. Im Falle einer Kollision brechen gewöhnliche CFK Bauteile und bersten zu sehr vielen kleinen Splittern. Dies führt zu einem erhöhten Verletzungsrisiko von Passagieren oder Passanten führen. Durch die Integration wird die Sicherheit deutlich verbessert und auch die Lebensdauer der Bauteile erhöht, da die hervorragende Bindung zum Faserverbundteil das Ablösen abgesplitterter Bruchstücke verhindert.

Der Einsatz im Motorsport ist nur ein Anwendungsgebiet des Elastomers. Auch andere Branchen können von den besonderen Eigenschaften profitieren. Vom Automobilbau über Windenergie, der Luft- und Raumfahrt, in Schienenfahrzeugen bis hin zur Medizintechnik und industriellem Leichtbau. Überzeugen Sie sich von den vielfältigen Anwendungsbereichen von KRAIBON®.

Wir präsentieren Ihnen das Rekordbauteil von Porsche vom 12. bis 14. März 2019 auf der JEC World am Gemeinschaftsstand „Bayern innovativ“. Halle 6, Stand F73.

Unsere aktuelle KRAIBURG Pressemitteilung zur JEC World 2019

Unsere aktualisierte KRAIBON® Mischungsliste finden Sie hier.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments