antibakterielle Elastomermischungen von Gummiwerk KRAIBURG

Elastomere Lösung gegen Bakterien, Pilze und mehr

Gummiwerk KRAIBURG entwickelt antibakteriell wirkende Elastomermischungen für verschiedene Polymere in den Härtebereichen 30-90 ShA, deren Eigenschaften und Einsatzleistung unverändert bleiben. Die Wirkungsweise beruht auf einem antimikrobiell wirkenden Zusatzstoff, welcher in der Polymermatrix eingebunden ist und nicht aus dem Kautschuk ausblüht.

Die hohe Wirksamkeit von >99% gegenüber Mikroorganismen wurde in unabhängigen Laboruntersuchungen nach ISO 22196:2011 bzw. JIS Z 2801 bestätigt. Gleichzeitig ist der Kontakt zwischen Menschen und der antibakteriellen Materialien und Gegenstände unbedenklich.

 

Entstehung, Entwicklung und Übertragung verhindern durch den Einsatz von antibakteriellen Elastomermischungen

Antibakterielle Oberflächen verhindern die Entstehung, Entwicklung und Übertragung von Bakterien, Pilzkulturen und Sporen. Durch den Einsatz bestimmter antibakterieller Wirkstoffe werden diese beschädigt, die Funktionen der Keime dadurch unterbrochen und eine Vermehrung dieser verhindert. Gummiwerk KRAIBURG entwickelt kundenspezifische Elastomermischungen mit antimikrobiell wirkendem Additiv, deren physikalische und rheologische Eigenschaften unverändert bleiben.

Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze und Sporen können ein Hygienerisiko darstellen und zur Verbreitung von Infektionskrankheiten beitragen. Antibakterielle Oberflächen verhindern die Entstehung, Entwicklung und Übertragung solcher Keime, durch den Einsatz bestimmter antibakterieller Wirkstoffe.

Hohe Wirksamkeit
Kundenspezifische Lösungen

Hohe Wirksamkeit und langanhaltender antibakterieller Effekt

Die antimikrobiellen Elastomermischungen reduzieren ganz ohne zusätzlicher Beschichtung neben >99,9% Bakterien auch eine Vielzahl anderer Mikroorganismen wie etwa Pilze. Auch nach der Reinigung der Oberfläche bleibt die Wirksamkeit dauerhaft erhalten. Die antibakterielle Wirkung wurde in unabhängigen Laboruntersuchungen nach ISO 22196:2011 bzw. JIS Z 2801 bestätigt.

 

Kundenspezifische antibakterielle Lösungen

Gummiwerk KRAIBURG entwickelt die antibakteriellen Compounds für verschiedenen Polymere in den Härtebereichen 30-90 ShA. Die Hauptanwendungen sind Materialien und Gegenstände, die mit dem menschlichen Körper in Kontakt kommen. In öffentlichen, stark frequentierten und hygienisch sensiblen Bereichen sind das etwa Bedienelemente, Geländer, Halte- und Türgriffe, Blenden und Dichtungen. Die angebotene Vielfalt an Polymeren und Härten bietet individuelle Lösungen für verschiedene Einsatzbereiche, die im Rahmen einer Beratung kundenspezifisch entwickelt und produziert werden. Durch den Einsatz unterschiedlicher Zusätze sind auch antibakterielle Compounds für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt realisierbar.

Über Gummiwerk KRAIBURG

Die Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG ist Mitglied der KRAIBURG-Unternehmensgruppe und beschäftigt derzeit etwa 400 Mitarbeiter/-innen in Waldkraiburg, rund 80 Mitarbeiter/-innen am Produktionsstandort Novi Iskar in Bulgarien und ist mit einem Vertriebsbüro in Orenburg, Russland vertreten. Gummiwerk KRAIBURG ist einer der führenden Hersteller im Bereich Kautschuk- und Silikonmischungen und entwickelt und fertigt seit mehr als 70 Jahren individuelle Lösungen für die Ansprüche der Kunden und Märkte. Kautschuk- und Silikonmischungen von KRAIBURG finden ihren Einsatz in der Automobilbranche, im Maschinenbau, der Öl- und Gasförderindustrie, der Walzenindustrie und bei zahlreichen weiteren Gummiformteil-Herstellern.