RUBBER COMPOUNDS. SILICONE COMPOUNDS.

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anwendungen

„Als Innovationsführer ist KRAIBURG der weltweit zuverlässige Partner mit Systemlösungen für Elastomer-Anwendungen“

Gummi ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken: Wie kaum ein anderer Werkstoff hat Gummi den technischen Fortschritt und damit die Industrialisierung überhaupt erst möglich gemacht. Und: Er ist in fast allen Bereichen des modernen Alltags für revolutionäre Entwicklungen verantwortlich.

Wir konzipieren individuelle Mischungen für die unterschiedlichsten Anforderungen unserer internationalen Kunden aus einer Vielzahl an Polymeren:

Naturkautschuk  

Vorteile

  • Einsatztemperaturbereich in Luft: -55 °C bis +70 °C
  • Härten zwischen 25 Shore A und 70 Shore D
  • Sehr gute dynamische Eigenschaften
  • Hohe mechanische Festigkeit und Elastizität
  • Hoher Weiterreißwiderstand
  • Gute Beständigkeit gegenüber Wasser, Alkoholen, Glykolen, verdünnten schwachen Säuren und Laugen

Anwendungsbereiche

Förderbänder, Gelenkscheiben, Motorlager, O-Ringe, Dichtungen und Puffer

Styrol-Butadien-Kautschuk

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -45 °C bis 90 °C
  • Härten zwischen 20 Shore A und 70 Shore D
  • Hohe Festigkeit, Elastizität, Weiterreißwiderstand, Alterungs- und Hitzebeständigkeit
  • Sehr gute Abriebseigenschaften
  • Gute Beständigkeit gegenüber Wasser, Alkohole, Glykole, verdünnte schwache Säuren und Laugen

 

Anwendungsbereiche

Das größte Anwendungsgebiet ist die Reifenindustrie ansonsten Schuhsohlen, Kabelmäntel, Dichtungen, Schläuche, Walzenüberzüge, Fördergurte, Fußbodenbeläge

Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -50 °C bis 130 °C
  • Härten zwischen 20 und 95 Shore A
  • Ausgezeichnete Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Niedriger Druckverformungsrest auch bei hohen Temperaturen möglich
  • Sehr gute Beständigkeit gegenüber Heißwasser, Heißdampf, Säuren, Laugen und Hydraulikflüssigkeiten auf Glykol-Wasser-Basis

 

Anwendungsbereiche

Beispiele hierfür sind Dichtungen für Fenster und Türen, Schläuche für Waschmaschinen, Spülmaschinen und Wasserarmaturen, Kabelisolationen und Kabelummantelungen, Einsatz im Trinkwasserbereich, Anwendungen beim Dicht- und Steueranwendungen.

Butyl-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -60 °C bis 130 °C
  • Härten zwischen 30 und 80 Shore A
  • Sehr geringe Gasdurchlässigkeit
  • Gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Gute Beständigkeit gegenüber Heißwasser, Säuren, Laugen und polaren Lösungsmitteln

 

Anwendungsbereiche

Findet Einsatz in Luftschläuchen, Reifeninnenseelen, Pharmastopfen und –pipetten, Membranen, gummierten Geweben, Dampf- und Chemikalienschläuchen, Schutzhandschuhen etc…

Chloropren-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -40 °C bis 100 °C
  • Härten zwischen 20 und 90 Shore A
  • Hohe Flammwidrigkeit
  • Gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Gute Beständigkeit gegenüber paraffinischen Mineralölen und –Fetten, Kältemittel wie Ammoniak etc.
  • Gute mechanische Eigenschaften und ein günstiges elastisches Verhalten auch bei tiefen Temperaturen

 

 

Anwendungsbeispiele

Transportbänder, Brückenlager, Dichtungen, Schläuche, Luftfedern, Walzenbezüge, Wischergummis, Auskleidungen, Kabelmäntel und Stoffgummierungen.

Chlorsulfoniertes Polyethylen

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -30 °C bis 120 °C
  • Härten zwischen 45 und 95 Shore A
  • Sehr gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Gute bis sehr gute Beständigkeit gegenüber oxidierenden Chemikalien, organischen und anorganischen Säuren und Basen
  • Gute Flammwidrigkeit

 

Anwendungsbereiche

U.a. Kabelmäntel, Säureschläuche, Auskleidungen, Dichtungen, Membranen, Fußbodenbeläge, Dachbahnen, Gummierte Gewebe

Chloriertes Polyethylen

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -30 °C bis 130 °C
  • Härten zwischen 60 und 95 Shore A
  • Gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Gute Farbstabilität
  • Mittlere Ölbeständigkeit und Flammwidrigkeit ähnlich CR

 

Anwendungsbereich

Wird u.a. für die Herstellung von flammwidrigen und ölbeständigen Kabelummantelungen als auch für Schläuche eingesetzt.

Epichlorhydrin-Kautschuk (ECO)

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -45 °C bis 130 °C
  • Härten zwischen 40 und 90 Shore A
  • Hervorragende Ozonbeständigkeit
  • Sehr geringe Gasdurchlässigkeit
  • Gute Beständigkeit gegenüber Mineralölen/Fetten und aliphatischen Kohlenwasserstoffen

Anwendungsbereiche

Einsatz vor allem überall dort, wo gute Mineralöl- und Wärmebeständigkeit in Verbindung mit geringer Gasdurchlässigkeit oder guter Kälteflexibilität erforderlich ist z.B. Dichtungen, Membranen, Schläuche und Walzenbezüge.

Nitril-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -30 °C bis 110 °C
  • Härten zwischen 20 Shore A und 75 Shore D
  • Sehr gute Abriebseigenschaften
  • Hohes Festigkeitsniveau (abhängig vom Füllstoff), ähnlich Naturkautschuk
  • Gute Beständigkeit gegen Öl und Kraftstoffe

 

Anwendungsbereiche

U.a. öl- und kraftstoffbeständige Dichtungen, Membranen, Schläuche, Transportbänder, Gummi-Metall-Verbindungen, K&K-Verbundteile  und Reibbeläge.

Hydrierter Nitril-Butadien-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -30 °C bis 150 °C
  • Härten zwischen 50 und 95 Shore A
  • Beständigkeit gegen Mineralöle, Kraftstoffe und oxidierende Medien
  • Sehr gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit (vor Allem die vollhydrierten Typen)
  • Hohe Reißfestigkeit
  • Sehr gute Abriebseigenschaften

 

Anwendungsbereiche

U.a. in einer Vielzahl von dynamischen und statischen Erzeugnissen, die dynamische und abrasive Belastungen unter Hitze- und Medieneinwirkung erfahren. Sowie Schläuche und Gürtel, industrielle Dichtungen für Ölfeld Exploration und Verarbeitung, sowie Rollen für Stahl- und Papierfabriken.

Polyurethan-Kautschuke

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -40 °C bis 120 °C
  • Härten zwischen 55 und 95 Shore A
  • Hohe Reißfestigkeit, sehr gutes Verschleißverhalten und sehr gute Abriebseigenschaften
  • Gute Beständigkeit gegenüber Mineralölen- und fetten
  • Gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit

 

Anwendungsbereiche

U.a. Dichtungen, Abstreifer, Zahnräder und andere verschleißfeste technische Teile, Vollreifen und Rollen, Walzenbezüge, hochwertige Sportschuhsohlen etc.

Polyacrylat-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -40 °C bis 150 °C
  • Härten zwischen 50 und 90 Shore A
  • Sehr gute Beständigkeit gegenüber Mineralölen, Additiven und Schmierstoffen
  • Sehr gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Guter Druckverformungsrest

 

Anwendungsbereiche

Wird hauptsächlich im Automobil- und Motorenbau für Zylinderkopf-, Ölwannendichtung, Ölschläuche und Turboladerschläuche verwendet.

Ethylen-Acrylat-Kautschuke

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -40 °C bis 150 °C
  • Härten zwischen 50 und 90 Shore A
  • Sehr gute Ölbeständigkeit
  • Kann einfach flammgeschützt werden
  • Gute Dämpfungseigenschaften
  • Sehr gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit

 

Anwendungsbereich

Werden hauptsächlich für die Herstellung ölbeständiger Mischungen und Kabelisolierungen verwendet. Weiterhin werden diese für Dämpfungselemente (Puffer, Tilger) und flammfeste (halogenfreie, keine ätzenden Verbrennungsprodukte) Kabel verwendet.

Vinylacetat-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -40 °C bis 160 °C
  • Härten 60-90 Shore-A
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Gute Beständigkeit gegenüber Wasser, Glycerin, Ethylenglycol
  • Sehr gute Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit

 

Anwendungsbereiche

EVM wird für die Herstellung von flammwidrigen, hitze- und witterungsbeständigen Produkten verwendet. Typische Einsatzgebiete sind Kabelummantelungen, Schläuche, Fußbodenbeläge, Gewebegummierungen, Dichtungen und Profile für den Automobil- und Hochbau.

Fluor-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -30 °C bis 220 °C
  • Härten zwischen 50 und 90 Shore A
  • Sehr gute Temperaturbeständigkeit
  • Hohe chemische Beständigkeit (Mineralien, Öle, Fette und unpolare Medien)
  • Ausgezeichnete Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Hohe Gasdichtigkeit

 

Anwendungsbereiche

U.a. Dichtungen (Wellenring-Dichtungen, O-Ringe, Tubus-Anwendungen) Erdölindustrie: Downhole, Hydraulikanwendungen, Walzen, Kraftstoffschläuche, Beschichtungen und Kompensatoren für Rauchgaswäscher.

Silikon-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -50 °C bis 220 °C
  • Härten zwischen 20 und 90 Shore A
  • Hohe Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Beständig gegenüber Mineralölen (keine aromatischen), verdünnten Säuren und Laugen, Alkoholen und Ketonen.

 

Anwendungsbereich

Lebensmittelkontakt: z.B. Ventile in der Lebensmittelindustrie, Kaffeemaschinendichtungen, Transportschläuche;

Dynamische Anwendungen: Tilger, Membranen, etc.

Spezielle Anwendungen: Babysauger, Walzen, etc.

Fluor-Silikon (FVMQ)

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -65 °C bis 200 °C
  • Härten zwischen 40 und 80 Shore A
  • Sehr gute thermische Beständigkeit
  • Sehr gute Kälteflexibilität
  • Ausgezeichnete Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit
  • Gute Beständigkeit gegen Öle und Hydraulikflüssigkeiten

 

Anwendungsbereiche

Spezielle Dichtungen für die KFZ-Industrie und Raumfahrt mit Kraftstoffkontakt, wo es auch auf ausgezeichnete Kälteeigenschaften ankommt.

Perfluor-Kautschuk

Vorteile

  • Dauereinsatztemperaturen in Luft von -5 °C bis 320 °C
  • Härten zwischen 75 und 85 Shore A
  • Hohe Stabilität gegen aggressive Medien
  • Zuverlässig in statischen und dynamischen Anwendungen

 

Anwendungsbereiche

Dichtelemente aus FFKM erreichen die nahezu universelle Chemikalienbeständigkeit von PTFE, ohne auf die typischen Dicht-, Rückstelleigenschaften (Druckverformungsrest) und Kriechbeständigkeit von Kautschuk zu verzichten.

NICHT DAS PASSENDE GEFUNDEN?

Haben Sie eine konkrete Fragen zu unseren Mischungen oder benötigen Beratung und Hilfestellung?

Senden Sie uns doch eine kurze Nachricht über das Anfrageformular oder per Mail, wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Oder rufen Sie uns einfach an +49 8638 61 – 0 .

KRAIBURG. Unsere Märkte.

KRAIBURG versucht stets, neue Maßstäbe in puncto Technologie, Qualität, Fertigung, Lieferung und Kundenbetreuung zu setzen. Unsere individuell zugeschnittenen und effektiven Lösungen übertreffen derzeitige Standards. Als einer der europaweit führenden Hersteller von Kautschuk- und Silikon-Mischungen haben wir unser Angebot ständig ausgebaut und um innovative Neuerungen erweitert.

Wir unterstützen unsere Kunden vom Konzept bis zur Umsetzung mit einer unschlagbaren Kombination aus Erfahrung und Können. Unsere Verkaufs- und Entwicklungsmannschaft unterstützt Kunden umfassend bei der Entscheidungsfindung. Unsere Anwendungsspezialisten kennen die spezifischen Systemlösungen, und unsere Entwicklungsingenieure verfügen über detaillierte technische Produktkenntnisse.

Jeder von ihnen spielt eine wichtige Rolle dabei, dass unsere Kunden ihre Ziele erreichen.

UNSERE PRODUKTIONSKAPAZITÄTEN

Am Standort Waldkraiburg halten wir auf einer Fläche von über 10.000 m² folgende Kapazität für Sie bereit…

  • 5 Mischer Linien (3 schwarz, 2 hell)
  • Gestrainerte und nicht gestrainerte Compounds
  • Voll integrierter Produktionsprozess
  • Farbige und helle Mischungen
  • Extruder- und Strainer-Technologie
  • Roller-Head- und Kalanderanlage

KRAIBURG. Unsere Anwendungsbereiche.

KRAIBURG-Compounds finden sich in den verschiedensten Branchen und Märkten. Machen Sie sich ein Bild davon.

Die richtige Lieferform.

Für Ihren wirtschaftlichen Produktionsprozess. Für Ihren Erfolg.

Endlos-Fütterstreifen
Felle / Platten
Fütterstreifen
Kalanderplatten in Rollen
Kalanderfelle
Endlosstreifen